Classics, passion for the past

1951 Jaguar XK120 Dhc

€ 85000

Body Convertible
Odometer
Fuel type Petrol
Engine 3.4L
Transmission Manual
Exterior Color Primrose yellow
Interior Color Brown
Upholstery Leather
Steering Lhd
1951 Jaguar XK120 DHC, 3,4 Liter

Aus Sammlung in Südkalifornien daher weitestgehend rostfrei.
sehr schöne ältere Restauration, seit über 30 Jahren in kalifornischer Sammlung („black plate“), daher auch weitestgehend rostfrei. Das Automatikgetriebe harmoniert perfekt mit dem 160 PS starkem Motor.

Das Auto eignet sich perfekt für lange Touren. Der XK 120 DHC ist in einer schönen Farbkombination und auch mit den passenden Radhausabdeckungen („Spats“)ausgestattet.

Variante 1: 85.000€

Variante 2: 95.000€



Zur Historie des XK 120:

Zunächst war dieses Auto als Kleinserienfahrzeug mit einer Karosserie in Gemischtbauweise konzipiert, das heißt die Karosserie bestand aus einem Eschenholzgerippe, auf das in Form getriebene Aluminiumbleche genagelt waren. Nachdem die Kundschaft dann unerwartet großes Interesse an dem Fahrzeug zeigte, wurde deutlich, dass die ursprünglich anvisierte Produktion von 240 Exemplaren nicht ausreichend sein würde. Daher erschien im April 1950 die in der Form gleiche Variante mit geschweißter Karosserie aus Stahlblech, von der bis zur Einstellung der Serie 1954 7373 Exemplare hergestellt wurde.

Ab 1951 gab es den Jaguar XK 120 FHC (Fixed Head Coupé), ein Coupé mit gleichem Motor und 194 km/h Höchstgeschwindigkeit. Bis zur Einstellung 1954 wurden 2678 Stück gebaut.

1953 kam der Jaguar XK 120 DHC (Drop Head Coupé), ein Cabriolet mit gefüttertem Stoffdach und der gleichen Motorisierung, auch als SE, dazu. Es wurde allerdings nur ein Jahr lang angeboten und wurde in diesem Zeitraum 1767-mal gebaut.